Bio-Forschungstagung 2020

Familie Brunner: Lorena und Stefan mit Ismael (2019) Michael (2010) Elias (2013) und Elena (2015)

Fruchtfolgefläche14ha
Freilandgemüse (ca 70 Sorten)4-7 ha
Kunstwiese3 ha
Quinoa1 ha
Leguminosen (Auskernbohnen, Süsslupinen, Linsen)1-2 ha
Getreide1-2 ha
Ölsaten (Senf, Linsen, Hanf, Lein)1-2 ha
Mitarbeiter auf dem Hofca 11 Vollzeitstellen
Verteilt auf 20 Mitarbeiter
Mitarbeiter Lohnjätereibis zu 85 während Hauptsaison
2020 ca 130’000h geleistet
1881 – 2010


6 Generationen Brunner auf dem Eichhof

1881 Kauf durch Friederich
1896 übergabe An Gottfried d.ä
1961 übergabe an Fritz
1987 übergabe an Hans
2010 übergabe an Stefan
seit 2019 7. Generation am heranwachsen.

1881 – 2010
2010

Hofübernahme Stefan und Lorena per Januar 2010

– Umstellung auf Bio
– Erstellung Beerenanlage

1 Mitarbeiter

2010
2014

Beeren k.o , Lohnjäterei

Durch Staunässe verursacht erleiden unsere Heidelbeeren fast einen Totalschaden. Um Erntehelfer zu beschäftigen helfen wir befreundeten Biobauern beim Jäten. mit ca 300 geleisteten Stunden ist die Lohnjäterei geboren.

www.lohnjäterei.ch

5 Mitarbeiter

2014
2015

Quinoa

Erster Anbauversuch mit 2 Sorten Quinoa auf 10a

7 Mitarbeiter

2015
2015

Bauer sucht Koch

Die Eichhofspezialitäten halten Einzug in die Spitzengastronomie.

2015
2017

Mit der App “Bionär” wird der direkte Zugang zur Landwirtschaft endlich web- und smartphonetauglich. Eine Mischung aus Direktvermarktung, Erlebnis-Agronomie, Gamificaton und Newsfeed bringt den Stadtmensch in Verbindung mit seinem regionalen Bauern. Alle Produkte sind in BIO-Qualität.

2017
August 2018

Bio Gemüse Abo

Frisch, Lokal, Gesund, Fair, Saisonal, Regenerativ, Biologisch, Vielfältig, Innovativ.

Start mit 20 Abos
abo.brunnereichhof.ch

https://openolitor.org
Abo Verwaltungssystem

ca 50 Mitarbeiter

August 2018
2020

Corona

Innerhalb von 9 Monaten steigt die Abozahl von 120 auf 450.
–> Aufnahme Stopp, Warteliste

ca 100 Mitarbeiter

2020
2020

Sortenversuch Nischenkulturen

Im Hinblich auch die klimatischen Herausvorderungen testen wir im Schaugarten verschiedene Kulturen und Sorten. Unteranderem:
Erdnüsse (4 Sorten)
Zuckerrohr (2 Sorten)
Kolbenhirse (3 Sorten)
Körnersorghum (6 Sorten)
Maca, Basellkartoffel, Oca, Yacon uvm.

2020
Link zur ganzen Episode: https://youtu.be/hxsLORdUPOM
Quinoa 2019. Beetanbau 6x15cm plus 1/4 der Saatmenge Breit obend drauf. Keine Unkrautbekämpfung (Vikinga)
Amaranth 2019 Golden und Plainsman. Einzelkornsaat ca 2.5 Mio/ha
Blick in den Versuchsgarten
Erdnüsse bilden Ertrag 🙂
Chili Anbau für Jumi (Racelette Käse)
Saatgutvermehrung für Sativa und DSP (Im Bild Kopfsalat)
Öffentlichkeitsarbeit: Hoffest

Öffentlichkeitsarbeit: Socialmedia (Instagramm, Facebook, Whatsapp Broadcast, Blog )