FAQ’s

Häufig gestellte Fragen

Das Gemüse im Abo stammt grundsätzlich aus unserem eigenen Anbau. Um saisonale Schwankungen auszugleichen kann ausnahmsweise Gemüse von befreundeten Bio Bauern geliefert werden.

Unser Anbau ist sehr vielfältig. Nebst den vielen verschiedenen Kulturen bauen wir wo möglich auch viele verschiedene, möglichst Pro Spezie Rara Sorten an.
Auf der Seite „Liefergebiet“ sehen Sie welche Region wann beliefert wird.
Ja, wir produzieren seit 2010 nach den Richtlinien von Bio Suisse.
Im Abo verkaufen wir ausschliesslich Bio Produkte.
Ja, Sie können im Kundenportal Abwesenheiten markieren.
In den zwei Wochen (KW52 und KW1) Weihnachten / Neujahr haben wir Betriebsferien. Es erfolgen keine Lieferungen.
Sie erhalten bei der Bestellung die erste Rechnung per Mail zugestellt.
Im Kundenportal finden Sie eine Übersicht aller Rechnungen
Änderungen am Abo sind jeweils per neue Rechnungsperiode möglich. (Quartal, Semester, Jahr).
Änderungen und Kündigungen richten Sie bitte per Mail an abo@brunnereichhof.ch

Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ende der Rechnungsperiode.

Quartalsabo: Ende Februar, Mai, August und November.
Semesterabo: Ende Mai und November.
Jahresabo: Ende November.

Erfolgt keine Kündigung wird das Abo zu den zuvor bestandenen Konditionen weitergeführt
Möchten Sie Gemüse konservieren, kochen Sie für einen speziellen Anlass oder essen Sie einfach sonst gerne mehr von einem bestimmten Gemüse ?

Ihre Zusatzbestellung zum Abo richten Sie bitte per Mail mindestens zwei Werktage vor dem Liefertermin an uns.
Bitte melden Sie Ihre Abwesenheiten 3 Tage vor der nächsten Lieferung.
Leider nein. Die Rechnungen sind mit einer Referenznummer versehen, welche dem System ermöglicht Zahlungen zuzuweisen.
Nein. Wir stellen wöchentlich eine attraktive Mischung aus Saisongemüse zusammen.
Werden mehr als vier Lieferung ausgesetzt, werden diese nicht rückvergütet.
(Zwei Lieferungen fallen durch die Feiertage weg, zwei Lieferpausen können Sie selber bestimmen.)

Möchten Sie Lieferungen mehr als zweimal individuell aussetzen, empfehlen wir das Gemüse an Familie, Nachbarn, Freunde abzugeben. Die Lieferung kann auch ausgesetzt werden, es besteht jedoch kein Anspruch auf Ersatz.
Die Rechnungsperiode des Quartalsabo endet jeweils Ende März, Juni, September und Dezember.

Das Semesterabo endet Ende Juni sowie Ende Dezember.

Das Jahresabo endet Ende Dezember.